full
color
#d9d9d9
https://www.dasscoring.de/wp-content/themes/smartbox-installable/
https://www.dasscoring.de/
#ebb702
style2
[ascore] Das Scoring GmbH
040 / 53 933 - 250

Tarif des Monats

April 2018

KS/AUXILIA Rechtsschutz: JURPRIVAT

Ein Rechtsstreit kann teuer und langwierig sein – die KS/AUXILIA bietet mit ihrem günstigen Top-Tarif „JURPRIVAT“ einen besonders umfassenden Schutz, der sechs Leistungsbereiche in einem Produkt vereint: Privat-, Berufs-, Verkehrs-Rechtsschutz und Vorsorge-, Haus-/ Wohnungs- sowie Spezial-Rechtsschutz. Sollte es beispielsweise beim Jahresurlaub Streitigkeiten mit dem Reiseveranstalter geben, die Nebenkostenabrechnung ihrer Mietwohnung falsch oder die Kündigung Ihres Arbeitgebers nicht rechtens sein – mit „JURPRIVAT“ sind Sie bestens abgesichert. Die Kostenübernahme von Gerichts- und Sachverständigenkosten, Anwaltsgebühren, Zeugengelder sowie die zur Verfügungsstellung einer Strafkaution vervollständigen ein absolutes Spitzenprodukt. >> JURPRIVAT

März 2018

GVO Gegenseitigkeit Versicherung Oldenburg VVaG: TOP-VIT

Hochwertiger Schutz und umfangreiche Leistungsinhalte zeichnen den Hausrattarif „TOP-VIT“ aus – und das zu erschwinglichen Preisen. Dabei spricht das Premiumprodukt der GVO VVaG Familien mit Kindern gleichermaßen wie Singles an. Und sollte ein anfänglich kleiner Hausrat über die Zeit unbemerkt gewachsen sein, springt die Vorsorgedeckung mit 20 Prozent bzw. 20 EUR je qm ein. Das breit gefächerte Leistungsspektrum sichert nicht nur Hausrat innerhalb der Wohnung, sondern auch auf Reisen, z.B. im Schlafwagenabteil, und Sportausrüstungen auch außerhalb der Wohnung ab. Weitere Highlights wie der inkludierte Fahrradschutz, die Absicherung der unbenannten Gefahren sowie die bereits eingeschlossene Best-Leistungs-Garantie runden diesen TOP-VIT-Schutz ab.

Februar 2018

Basler Sachversicherungs-AG: Unfallversicherung Gold

Mit dem Tarif „Gold“ hat die Basler eine vielseitige Unfallversicherung auf höchsten Niveau kreiert. Er überzeugt mit einem top Leistungsspektrum und umfangreichen Erweiterungen wie z. B. Umknicken beim Tennis (Eigenbewegung), Unfall durch Sekundenschlaf im Straßenverkehr bis zum Versicherungsschutz bei Tröpfchen-, Kontakt- und Schmierinfektionen. Gerade bei Unfällen von Kindern, möchte man die bestmögliche Versorgung sicherstellen, daher ist eine Nachhilfe für sechs Monate und Rooming-in mit Einbettzimmer im Krankenhaus beitragsfrei mitversichert. Sofortleistung bei Schwerverletzung, Kosten für Reha-Manager, Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit oder Arbeitsunfähigkeit sowie besonders umfangreiche Leistungen bei kosmetischen Operationen bestätigen die Vielseitigkeit von „Gold“.

Januar 2018

INTER Allgemeine Versicherung AG: INTER CyberGuard

Ob Onlinebanking, Einkäufe über’s Smartphone oder Downloads auf dem PC – das Netz ist voller Gefahren und die Folgen können teuer werden. Es wird Zeit sich dagegen zu schützen. Der CyberGuard der INTER Allgemeine Versicherung AG schützt private Nutzer gegen vielfältige Risiken im Netz: Der INTER CyberGuard erstattet nicht nur Verluste durch Hackerangriffe beim Online-Banking, er springt auch ein, wenn der eigene Rechner durch Virenbefall in Mitleidenschaft gezogen wird, rechtswidrig persönliche Daten im Internet veröffentlicht werden oder Abmahnungen wegen Urheberrechtsverstößen drohen. Für ein sicheres Gefühl im Internet mit Netz und doppeltem Boden – INTER CyberGuard inklusive Norton Sicherheitssoftware.

Dezember 2017

Pangaea Life GmbH (die Bayerische): Pangaea Life

Mit der neuen Marke Pangaea Life bring die Bayerische neben einem bAV-Produkt auch eine Investment-Rente auf den Markt. Eigenständig und losgelöst vom Deckungsstock setzt der Pangaea Life Fonds zu 100% auf Nachhaltigkeit. Besonderes Augenmerk gilt dem Klimaschutz und erneuerbare Energien wobei Unternehmen aus klimaschädlichen Kohle- und Ölindustrie keine Berücksichtigung im Investment finden. Die Zusammensetzung erfolgt in unterschiedlichen Ressourcen wie Wind,- Wasser- und Solarenergie. Damit haben Kunden die Möglichkeit in konkrete Sachwerte zu investieren – was eigentlich nur institutionellen Kunden vorbehalten ist. Ob als einmal- oder laufenden Beitrag, als Investment-Police oder im Rahmen einer bAV bietet Pangaea Life ein Produkt mit geringer Volatilität und langfristigen Renditechancen. Die Idee einer „nachhaltigen“ Tarifwelt wird bei Pangaea Life Wirklichkeit.

November 2017

Barmenia Krankenversicherung a.G.: Pflege 100

Pflege 100 der Barmenia Krankenversicherung a.G. geht neue Wege im Bereich der privaten Pflegevorsorge. Die Grundlage bildet ein Pflegemonatsgeld, bei dem Kundenorientierung und Transparenz im Vordergrund stehen. Pflege100 bietet unter anderem 100 Prozent Leistung in allen Pflegegraden, eine optionale Verdoppelung in den PG 4 und 5, Beitragsbefreiung und Einmalzahlung bei Eintritt in PG 4 oder 5 sowie Optionsrechte und Weltgeltung. Das Leistungsversprechen der Johanniter-Pflegeexperten, Kooperationspartner der Barmenia, ermöglicht dann ein selbstbestimmtes Leben trotz Pflegebedürftigkeit. Highlight für junge Leute ist die kostengünstige Variante der Pflegevorsorge auf Risikobasis mit schrittweiser Umstellung auf den Normaltarif. Damit ist die Pflege 100 für jede Zielgruppe interessant.

Oktober 2017

Gothaer Lebensversicherung AG: Gothaer SBU Plus

Ein schnörkelloser Berufsunfähigkeitsschutz – Der SBU Plus ist leistungsmäßig nahe dem Premiumtarif angesiedelt, bietet einen umfassenden Berufsunfähigkeitsschutz und verzichtet lediglich auf einige Extras. Leistung nach sechs monatigem Prognosezeitraum, präzise Definition der Lebensstellung, Leistung bei Psyche, Überbrückungs-Möglichkeiten bei Zahlungsschwierigkeiten sind ebenso selbstverständlich wie zahlreiche Anlässe für eine spätere Erhöhung durch die Nachversicherungsgarantie. Die Fokussierung auf das tatsächliche Berufsunfähigkeitsrisiko und der bewusste Verzicht auf Extras wie schwere Krankheiten Leistung für Kinder, zusätzliche Reha Maßnahmen oder Wiedereingliederungshilfe bieten dem Kunden eine echte Alternative zum günstigen Preis.

September 2017

Swiss Life AG: Swiss Life Maximo mit fondsgebundenen Rentenbezug

Zum Ende der Ansparphase ist bei den meisten investmentbasierten Rentenversicherungen Schluss mit „fondsgebunden“. Nicht so bei der Weiterentwicklung des Swiss Life Maximo: Sowohl in der privaten Rente als auch in Basisrente stehen dem fondsaffinen Kunden nun auch im Rentenbezug höhere Renditechancen und damit höhere Renten durch die fondsgebundene Rentenphase offen – und das alles, ohne auf die Sicherheit einer garantierten Rente verzichten zu müssen. Dabei kann man auch nach dem flexiblen Rentenbezug vom Alter 62 bis 80 zwischen den bewährten Anlagestrategien – Income, Balance, Dynamic – wählen. Damit steht Swiss Life Maximo mit seinem neuen Renditemotor für einen erfolgreichen Rentenbezug mit ertragreichen Perspektiven und vielen Freiheiten für die Versicherten.

paged
Lade Beiträge ...
link_magnifier
#ffffff
off
fadeInUp
loading
#ffffff
off