Im Bereich der Einkommenssicherung tut sich am Markt was. Nicht viel bei Berufsunfähigkeits-, Erwerbsunfähigkeit- oder Dread Disease, aber dafür umso mehr im Bereich Grundfähigkeit. Um Tarife besser vergleichbar zu machen und damit mehr Transparenz zu schaffen, hat ASCORE ein neues Modell im Bereich der Grundfähigkeit zum 10.07.2019 im ASCORE Navigator live gestellt. Durch unsere Marktanalyse konnten wir feststellen, dass im Bereich der Grundfähigkeit in der Regel von den Gesellschaften drei Tarife angeboten werden, die die verschiedenen Grundfähigkeiten aufbauend versichern. Die Tendenz geht weg von reinen Bausteinsystemen hin zu festen Tarifwerken. Daher haben wir die Tarife der Grundfähigkeit in drei Bereiche aufgeteilt: Tarife mit Fokus auf „geistige Tätigkeit“ (z.B. Software-Entwickler, Büroangestellte), „soziale Tätigkeit“ (z.B. Krankenpfleger, Erzieherin) und „körperliche Tätigkeit (z.B. Handwerker, Künstler, Kraftfahrer)“. Im Gegensatz zu der Berufsunfähigkeitsversicherung ist die Grundfähigkeitsversicherung immer noch näher an gesetzlichen Regelungen. Dies zeigt sich z.B. beim Prognosezeitraum. Hier erfüllen nur 5 von 13 Tarifen die Benchmarkt von 6 Monaten – in der BU sind 6 Monate seit Jahren Standard. Die restlichen Tarife weisen noch 12 Monate auf. Außerdem wird, wie in der gesetzlichen Versicherung, der Einsatz von Hilfsmitteln bei vielen Tarifen als ausreichende Verbesserung angesehen, die nicht zwingend zu einer Leistung führt. Z.B. Gehilfen beim „Gebrauch der Beine“. Hier verzichten nur 4 von 13 Tarifen auf Hilfsmittel.


Eine detaillierte Auflistung der Unterschiede der einzelnen Kriterien steht hier zur Verfügung
>> Grundfähigkeit „geistige Tätigkeiten“

>> Grundfähigkeit „soziale Tätigkeiten“
>> Grundfähigkeit „körperliche Tätigkeiten“

 

Die Grundfähigkeit-Tarife für „geistige Tätigkeiten“ im ASCORE Navigator:
Grundfähigkeit (geistige Tätigkeiten)

Die Grundfähigkeit-Tarife für „soziale Tätigkeiten“ im ASCORE Navigator:
Grundfähigkeit (soziale Tätigkeiten)

Die Grundfähigkeit-Tarife für „körperliche Tätigkeiten“ im ASCORE Navigator:
Grundfähigkeit (körperliche Tätigkeiten)