Das Handwerk bietet mehr als 130 Berufe. Genau für diese Berufe mit überwiegend körperlicher Tätigkeit wurde die Deutsche Handwerker BU in den Varianten „Top“ und „Aktiv“ mit einem ausgezeichneten Preis-Leistungsverhältnis entwickelt. Bei 30 Handwerksberufen errechnete der Münchener Verein in einem Vergleich sogar den günstigsten Beitrag. In der „Top“-Variante ist die Leistungshöhe immer 100 Prozent und Arbeitsunfähigkeit ist gegen Mehrbeitrag einschließbar. In der um 30 Prozent günstigeren „Aktiv“-Variante beinhaltet der Tarif 100 Prozent Rente bei Unfall oder Beeinträchtigung des Bewegungsapparates sowie hälftige Rente bei sonstigen BU-Fällen. Zusätzlich kann 75 Prozent BU-Grad als Leistungsauslöser gewählt werden, was sich beitragsmindernd auswirkt. Mit dem Existenzgründerrabatt von 10 Prozent steht allen Jung- und Neu-Unternehmern ein weiteres Highlight zur Verfügung.