Aktuelles

Das Komposit-Update Mai 2017 steht mit fast 600 Tarifen in der Scoring-Software ab 24.05.2017 Verfügung. Folgende Sparten wurden aktualisiert und auf den neuesten Stand gebracht:

– Wohngebäude
– Hausrat
– Unfall, Kinderunfall, Seniorenunfall
– Private Haftpflicht
– Tierhalterhaftpflicht
– Rechtsschutz

Alle Ergebnisse und Detailauswertungen finden Sie in gewohnten Formaten im Login-Bereich.

HAUSRAT

Neu im Bereich Hausrat sind u.a. die Fragen nach dem Vorhandensein einer “Best-Leistungs-Garantie” und die Versicherung von “Unbenannten Gefahren”. Außerdem wurde der Bereich Diebstahl um “Diebstahl aus Kfz” und “Diebstahl von Kfz-Zubehör” erweitert. Des weiteren wurden diverse Benchmarks dem Markt entsprechend angepasst und einige Kriterien in der Fragestellung konkretisiert.

WOHNGEBÄUDE

Auch im Bereich Wohngebäude sind die Fragen nach dem Vorhandensein einer “Best-Leistungs-Garantie” und die Versicherung von “Unbenannten Gefahren” neu hinzu gekommen. Bei den Zu- und Ableitungsrohre wurden Konkretisierungen vor- und zusätzliche Kriterien aufgenommen. Neben einem weiteren Kriterium für “Anlagen zur Regenwasseraufbereitung” wurden auch hier einige Benchmarks dem Markt entsprechend angepasst.

PHV & THV

Im Bereich der Privathaftpflicht-Tarife für Familien und Singles wurde neben der Anpassungen beim Kriterium zum “Elektronischen Datenaustausch” sowie bei diversen anderen Benchmarks auch die Frage nach einer “Best-Leistungs-Garantie” ergänzt.Bei THV gab es außer Änderungen in der Höhe der Benchmarks der Deckungssummen keine Änderungen.

UNFALL (Erwachsene / Senioren / Kinder)

Neben dem neuen Kriterium zur “Neubemessung des Invaliditätsgrades” wurde das Kriterium zur “Nahrungsmittelvergiftung” auf “ohne Altersbegrenzung” konkretisiert. “Unfreiwilliger Flüssigkeits-, Nahrungsmittel- und Sauerstoffentzug” ist für alle Unfallbereiche ergänzt worden. Für Erwachsene und Senioren komplettiert die Frage zu “Haushaltshilfe” die Kriterien ebenso wie die “Rooming In” Frage bei Kindern.